Blog

Zahnarzt

Zahnarzt Blog

Anfänge der Zahnheilkunde  Die Zahnmedizin ist eine uralte Wissenschaft. Zahnbehandlungen werden bereits seit über 5000 Jahren durchgeführt. Zu Zeiten der Indus-Kultur wurden Zähne bereits einer Behandlung unterzogen. Die Zahnmedizin findet man schon bei den Etruskern, daher der Begriff der etruskischen Zahnbrücke. Das erste Füllungsmaterial war Silberamalgam und wurden 660 Jahre nach Christi Geburt verwendet. Das Einsetzen der ersten Vollprothesen begann circa 500 Jahre später. Menschen, die von bitterer Armut betroffen waren, gab es damals zu Hauf, weshalb der Bader, als Zahnarzt für diesen Personenkreis agierte.

24 Oktober 2017

Was machen Kieferorthopäden in der Kieferorthopädie und mit welchen Beschwerden sollte man sich an sie wenden?

Zahnarzt Blog

Viele Leute wissen nicht genau, was die Kieferorthopädie ist. Sie kennen lediglich den üblichen Zahnarzt. Dieser kann jedoch nicht bei allen Beschwerden helfen. Im Folgenden soll es um übliche Beschwerden, bei denen der Kieferorthopäde von Nöten ist und um die Kieferorthopädie an sich gehen. Zu allererst sollte geklärt werden, was genau die Kieferorthopädie ist. Sie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin. Sie behandelt die Behandlung und Erkennung von Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers.

24 Oktober 2017

Berufsbild Zahnarzt und die Zahnarztpraxis

Zahnarzt Blog

Allgemeines Als Zahnarzt bezeichnet man einen Mediziner, der sich mit der Heilkunde der Zähne auseinandersetzt und auch vorbeugend, zum Beispiel im Zuge einer Prophylaxe, in seiner Zahnarztpraxis, wie zum Beispiel bei Zahnarzt Dr. Andreas Saal, behandelt. Zum Teil gehören dazu auch operative Eingriffe. Seine Zuständigkeit liegt aber nicht nur bei den Zähnen, sondern umfasst auch die Zahnfleisch- und Kiefergesundheit. Das Berufsbild entwickelte sich bereits im 5. Jahrhundert vor Christus, wobei zu dieser Zeit oft Barbiere dafür bekannt waren Menschen durch das Ziehen von Zähnen von Schmerzen zu befreien.

23 Oktober 2017